Monthly Archives: Januar 2013

„Wird man ja wohl noch sagen dürfen!“ – Aber man kann’s auch bleiben lassen…

Es geistern zurzeit einige „Das-wird-man-ja-wohl-noch-sagen-dürfen!“-Diskussionen in der Öffentlichkeit herum. Ein Beispiel ist die Debatte um Jakob Augstein, der wohl im Moment die Eisbergspitze des sich gesellschaftlich ausbreitenden Antisemitismus darstellt: „Also was Isreal da macht, ist ja schon kritisch. Wird man … Continue reading

Posted in Allgemein, Kapitalismus- / Gesellschaftskritik | 1 Comment

„Leistung muss sich lohnen“…

Ein Gastbeitrag von Juri Opitz aus dem Sprecher*innen-Kreis der Jusos Heidelberg …fordern längst nicht mehr nur marktradikale Politiker*innen. Auch innerhalb der Sozialdemokratie ist dieser Spruch in z.T. leicht abgewandelter Form (z.B. „Arbeit muss sich lohnen“[1]) en vogue geworden. An dieser … Continue reading

Posted in Allgemein, Arbeit / Soziales, Kapitalismus- / Gesellschaftskritik | 1 Comment

Auf dem Holzweg soll es weiter gehen? Oder: Kritik der fortwährenden Privatisierung

Gastbeitrag von Markus Christoph Müller, Mitglied im Sprecher*innenkreis der Jusos Heidelberg Es handelte sich um eine kleine Meldung, die in diesen Tagen auch nur am Rande auftauchte. Beim Besuch von Wikipedia fand sich für kurze Zeit unter „In den Nachrichten“ … Continue reading

Posted in Allgemein, Kapitalismus- / Gesellschaftskritik | Leave a comment